THE OFFICIAL SITE

NEWS

WATCH THE OFFICIAL MUSIC VIDEO

Herzlich willkommen!


Ehe man es sich versieht, ist es nicht mehr nur eine Single - es sind zwei: Ich freue mich, Euch meine brandneue Single I MISS YOU vorzustellen!

Nach der wunderbaren Resonanz auf meine Debut-Single SAN FRANCISCO (Top 40 USA Dance Mix Atlanta, Playlists USA, Kanada, UK, Australien, Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Holland und Österreich), gibt Euch nun I MISS YOU einen weiteren kleinen Einblick in mein bald erscheinendes Debut-Album.

I MISS YOU hat nach nur einer Woche Platz 1 beim britischen Sender CHBN erlangt.

Im Gegensatz zu SAN FRANCISCO zeigt I MISS YOU eine andere, vielleicht eine dunklere Seite der Platte. Aber diese Reise war und ist genauso spannend, genauso schön... ich wünsche Euch viel Freude damit!

Viel Spaß beim Stöbern auf dieser Seite...


HOPE

Das ist der Look der neuen Single und diese Tracks sind darauf zu finden:
1. I Miss You - Radio Version
2. I Miss You - Club Version
3. I Miss You - Acoustic Version


Folge HOPE auf diesen Plattformen:

I MISS YOU ist auf diesen Plattformen erhältlich:

HOPE – THE OFFICIAL SITE

BIO

Das ist zu Hause
HOPE wurde in Deutschland geboren. Ihre familiären Wurzeln reichen über Schweden nach England, wodurch sie von Anfang an mit zwei Muttersprachen aufwuchs. Ihre Kindheit verbrachte sie am malerischen Bodensee.
Einen Teil ihrer Schulzeit verbrachte sie in Oakland, von wo aus sie oft mit ihren Freunden über die "Bay" nach San Francisco fuhr, um "ihre" Stadt zu besuchen, die damals zu ihrem zweiten Zuhause wurde und es bis heute geblieben ist.

Mit einem Schlagzeuger als Vater wuchs HOPE mit Musik um sich herum auf. Früh wusste sie, was die Musik ihr bedeutete. Bis heute erinnert sie sich noch genau an den Moment, als es ihr klar wurde: "Ich war sechs Jahre alt. Ich saß in meinem Bett und hörte eine CD an und weinte. Und als meine Mutter mich fragte, was los sei, sagte ich: Die Musik ist so schön, es tut mir richtig weh - ich muss das machen." Von diesem Moment an gab es kein Halten mehr.

Die Anfänge
Schon bald reichte ihr die Haarbürste als Mikrofon nicht mehr aus. Sie wollte raus aus ihrem Kinderzimmer, rauf auf eine richtige Bühne - endlich selbst Musik machen. Der Klavierunterricht eröffnete ihr dann den Zugang zu Harmonien und Akkorden, wodurch sie anfing, ihre eigenen Songs zu schreiben. Texte schrieb sie von Anfang an auf englisch.

Zu Schulzeiten nutzte sie jede Möglichkeit, Musik zu machen, ergatterte Musicalhauptrollen, gab ihre ersten Konzerte. Es folgten Gesangsunterricht, Bands und dann, noch während ihres Gesangstudiums, der Vertrag mit ihrer Plattenfirma. Die Produktion ihres Debut-Albums hatte begonnen und HOPE gab sich ihren Namen.

HOPE?
Hope war immer schon der passendste Name für sie. Die Hoffnung, dass aus der Haarbürste eines Tages ein Mikrofon, aus dem Kinderzimmer eine echte Bühne und aus der Leidenschaft ein Beruf werden würde, ließen sie immer weiter machen. Zu Recht...

Heute
Das Jahr 2015 ist jetzt schon ein besonderes Jahr für HOPE. Anfang des Jahres erschien ihre Debut-Single SAN FRANCISCO. Nun präsentiert sie I MISS YOU, die zweite Auskopplung aus ihrem Debut-Album, das genauso bunt und leuchtend ist wie HOPE selbst. Es ist ein Album entstanden, das viele musikalische Stile und Einflüsse in sich vereint. Mit einem edlen Mix aus synthetischen Sounds und HOPE's einzigartiger, wunderschöner Stimme.

Derzeit lebt HOPE in Hamburg und bereitet die Veröffentlichung ihres Albums 2016 vor.

HOPE – THE OFFICIAL SITE

RELEASES

WATCH THE OFFICIAL MUSIC VIDEO

SAN FRANCISCO (2015)


Twighlight gently falling 'cross the bay... the last piece of gold is gone…

Es sind Sätze wie dieser aus den Lyrics von SAN FRANCISCO, weshalb HOPE diesen Song liebt und ihn unbedingt aufnehmen wollte. Denn sie beschreiben das, was sie selbst mit dieser Stadt verbindet, seit sie das erste Mal dort war: Für sie ist es die schönste Stadt der Welt.

HOPE's Debut-Single hat internationales Aufsehen erregt. SAN FRANCSICO hat es in die Top 40 des US Radios „USA Dance Mix Atlanta“ geschafft und kam auf Radio-Playlisten in den USA, Kanada, UK, Australien, Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Holland und Österreich. Besondere Freude hatte HOPE an Interviews auf Pulse 96.7 Las Vegas & Pulse 87 New York (USA), CHBN (UK) & Baden FM (D).

Das ist der Look der Debut-Single SAN FRANCISCO und darauf sind diese Tracks zu hören:

1. San Francisco – Video Version
2. San Francisco – Original Version
3. San Francisco – Radio Version

SAN FRANCISCO ist auf diesen Plattformen erhältlich:

HOPE – THE OFFICIAL SITE

MEDIA

IMAGES

VIDEOS

HOPE – THE OFFICIAL SITE

CONTACT

for booking and contact:

Waterpipe Records Germany
Wüste 17
D-79227 Schallstadt

Tel: +49 (0) 7664 6000 77
Fax: +49 (0) 7664 6000 78

Email: wpr@waterpiperecords.de

www.waterpiperecords.de

website
designed by OASE Studios Germany
www.oasestudios.com
Programming by OASE Studios Germany
and Heiko Kratz www.kratzmediendesign.de

All music, videos, photographies and the „HOPE“ Logo
are the property of
Waterpipe Records Germany.

No part of this website may be used without written
permisson of Waterpipe Records Germany.

©2015 by OASE Studios Germany


HOPE – THE OFFICIAL SITE

IMPRESSUM